GTA 6: Release schon 2023? Twitter-Insider mit Leak zum Rockstar-Titel

GTA 6 ist von Rockstar Games noch nicht einmal offiziell angekündigt, da will ein bekannter Twitter-Insider wissen, dass das Gangster-Rollenspiel schon in 2023 erscheint.

New York – Man könnte fast meinen, es gäbe da so eine Regel: Neuer Tag, neues Gerücht zu GTA 6. So scheint jedenfalls die Maxime auf Twitter zu lauten. Die aktuellste Munkelei bezüglich des noch nicht einmal angekündigten Rockstar-Titels befasst sich mit dem Release-Datum des Open World-Spiels. Auf Twitter will ein Insider davon erfahren haben, wann der Fan-Liebling erscheinen soll. Aber was ist dran am Datum?

GTA 6: Insider will von Release in 2023 wissen

Was ist genau passiert? Gamer vermuteten mal wieder, dass sich ihr Lieblingstitel GTA 6 kurz vor seinem Release befindet, weil Rockstar aktuell neue Gametester sucht. Soweit so gut – ein Beweis für was auch immer ist das aber eigentlich nicht. Große Entwickler, wie eben die New Yorker von Rockstar, suchen eigentlich ständig nach neuen Testern für ihre diversen Projekte. Ein Beweis für einen nahenden Release ist die Stellenausschreibung also nicht. Dafür reagiert der bekannte Twitter Insider ViewerAnon allerdings auf die aktuellen Gerüchte zu GTA 6. Der will nämlich erfahren haben, dass Rockstar intern einen Release von GTA 6 für 2023 planen würde.

Dabei sei allerdings angemerkt, dass seine Information wohl noch aus dem vergangenen Jahr stamme und sich das ganze mittlerweile durch Corona und Pandemie wieder geändert haben könnte. Nichtsdestotrotz liefert ViewerAnon im Vergleich zu den Stellenausschreibungen die definitiv würzigere Meldung zu GTA 6. Tatsächlich ist das Twitter-Orakel nämlich bereits für viele bestätigte Leaks bekannt – allerdings nicht im Bereich Gaming. Normalerweise zeigt sich ViewerAnon eher in der Kinolandschaft als zuverlässig: Sein Steckenpferd sind DC, Marvel, Star Wars, also aktuelle Blockbuster-Filme.

GTA 6: Wie glaubwürdig ist der Release-Leak von ViewerAnon

Müssen Fans also wirklich noch bis 2023 warten, bis sie GTA 6 in den Fingern halten können? Wenn ihr uns fragt: Mindestens, wenn nicht sogar länger. Tatsächlich kann ViewerAnons Leak legitim sein, allerdings sprechen keinerlei Beweise für die Release-Vorhersage. Eine Quelle für seine These nennt ViewerAnon nämlich nicht, was einem seine Aussage natürlich nur mit äußerster Vorsicht genießen lässt. Abgesehen davon scheint 2023 aber keine schlechte Schätzung zu sein. Es gibt nämlich auch handfeste Hinweise, die einen Release im Jahre 2023 unterstützen. 

Schaut man sich beispielsweise den Werbeetat von Rockstar für das Fiskaljahr 2024 an, wie es Forbes beispielsweise schon vor einem Jahr tat, dann wird einem schnell schwindelig. Ganze 89 Millionen US-Dollar sind in diesem Jahr eingeplant. Das Fiskaljahr dauert dabei allerdings nicht wie ein normales Kalenderjahr bis zum Dezember, sondern in diesem Fall bis zum 31. März 2024. Natürlich lässt sich solch eine gewaltige Summe leicht in Verbindung mit dem wohl größten Zugpferd von Rockstar setzen. Ähnliche Summen gab man davor für den letzten großen Titel – Red Dead Redemption 2 – der Spieleschmiede aus. Vor dem Fiskaljahr 2024 ist also nur schwerlich mit GTA 6 zu rechnen. Eine Verschiebung nach hinten bleibt aber durchaus noch möglich.

Rubriklistenbild: © Rockstar Games

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.